Pikante Karotten Rezept

Eine tolle, leckere Beilage zum Beispiel zum Grillen oder auch eine Vorspeise sind die pikanten Karotten (Möhren). Das Rezept ist für vier Personen gedacht. Natürlich kommen nicht nur Karotten in das Gericht, sondern auch noch Paprika, Chili und Orange.

Rezept pikantes Karottengemüse

Zutaten pikante Karotten

Karottengemüse in Orangen-Petersilien-Marinade.

Für 4 Personen

  • 400 Gramm Bundmöhren
  • 1 milde rote Spitzpaprika
  • 1 scharfe rote Chilischote
  • 1 unbehandelte Orange
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)

Zubereitung

Chilischote waschen, putzen, in feine Streifen Schneiden. Paprika ebenfalls putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren gut abwaschen oder bei Bedarf sparsam schälen und in etwa 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Mit leicht gesalzenem Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und zugedeckt etwa fünf Minuten garen lassen. Nun die Paprika und Chili dazugeben und weitere drei Minuten garen. Am Ende sollten die Karotten bissfest sein.

In der Zwischenzeit die Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Daher sollte es unbedingt eine unbehandelte Orange sein. Saft auspressen. Knoblauch abziehen. Petersilie waschen, trocken schütteln zusammen mit der Petersilie fein hacken.

Nun den Orangensaft mit Essig, Knoblauch und Petersilie verrühren und mit Salz und Kreuzkümmel würzen. Olivenöl unterschlagen. Das Karottengemüse abtropfen lassen und mit der Marinade vermischen. Die Karotten sollten nun vier Stunden Zeit zum Marinieren haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*